Friedenskinder in der Dieblicher Grundschule

Kurz vor den Sommerferien ist Frau Schmidt-Sauer gerne einer Einladung nach Dieblich gefolgt.

Sehr aufmerksam lauschten die Kinder einem Bildervortrag, in dem sie Sally und John einen Tag lang durch ihren Alltag in der kenianischen Projektschule Mirisa-Academy begleiten konnten. Großes Erstaunen zeigte sich beim Vergleich der familiären und finanziellen Verhältnisse. Wie beruhigend ist es dann, das Leben in der tollen Schule zu sehen: Hier wird gespielt, gelernt, gesungen und getanzt. Vor allem ist für sauberes Wasser und regelmäßige Mahlzeiten gesorgt. Zu hören, dass es den Gleichaltrigen in Kenia  gut geht und sie sehr fröhlich leben, erfreute alle. Mit großem Stolz überreichten die Dieblicher „Friedenskinder“ einen Scheck im Wert von 500,00€. Dies ist der Erlös der letzten Weihnachtsfeier. Von diesem Geld soll eine Ausstattung für eine weitere Schulklasse angefertigt werden. Eine tolle Leistung! Vielen Dank allen aktiven Helfern und Freunden in Dieblich.

 

 

 

(Visited 29 times, 1 visits today)