Großzügige Spende für Friedenskinder

Schirmherr Lewentz besuchte ein Treffen  mit Vertretern unseres Vereins und Repräsentanten der Liebenstein-Gesellschaft e.V. Koblenz. Der erfreuliche Anlass war eine symbolische Scheckübergabe. Mit einer Großspende von 40.000,- € möchte die Liebenstein-Gesellschaft e.V. dazu beitragen, in der Mirisa-Schule eine neue Schulküche zu bauen. Außerdem soll in Vietnam wertvolle Unterstützung für die Durchführung lebensnotwendiger Herzoperationen bei Kindern geleistet werden.

Alle Verantwortlichen waren sich einig: Die Projekte der Friedenskinder sind einzigartig!

Wir sind dankbar und freuen uns auf weitere gute Zusammenarbeit.

In der RZ vom 08.12.2021 informiert ein ausführlicher Artikel über unser Treffen im Dreikönigenhaus.

(Visited 133 times, 1 visits today)